^

Soziale Stadtführung durch Ahlen

Am 1. und 22. September ist es wieder soweit. Jeweils von 14 bis 18 Uhr finden die Sozialen Stadtführungen mit Benedikt Ruhmöller und Lisa Kalendruschat statt.
Anmeldung für den 1.9.21
Anmeldung für den 22.9.21

 

Die Stadtführung der besonderen Art richtet sich vor allem an ortsfremde, einpendelnde Lehrkräfte, Erzieherinnen, Sozialarbeiter und alle in der Kinder- und Jugendarbeit Tätigen, die unsere Stadt und ihre sozialen Strukturen, Akteure und Angebote kennenlernen wollen. Auch Ehrenamtliche sind selbstverständlich herzlich eingeladen.
Viele Berufstätige sind hier gar nicht in Ahlen wohnhaft und kennen sich deshalb nicht aus. Dabei ist es besonders wichtig, gut informiert und vernetzt zu sein, um Kinder und Familien bedarfsorientiert unterstützen, beraten und begleiten zu können.
Was ist die Kolonie, was bedeutet "diesseits und jenseits der Bahn", wo spielen, leben und kaufen unsere Kinder und Jugendlichen ein, wo arbeiten ihre Eltern? Die Teilnehmenden erhalten einen guten Einblick in die Lebenswirklichkeit Ahlener Kinder und Jugendlicher sowie in die sozialen Strukturen vor Ort. Die Stadtführung wird durch den früheren Bürgermeister Benedikt Ruhmöller begleitet.

Eine Kooperationsveranstaltung der Familienbildungsstätte und der Präventionskette der Stadt Ahlen.