^

Kinder im medialen Zeitalter - zwischen zwei Welten am 3. November ab 19 Uhr

In Kooperation mit dem Familienzentrum Kigaro und der Paul-Gerhardt-Schule
Infos unterhaltsam, kurzweilig, humorvoll: mit vielen Experimenten und Mitmachaktionen - besser als Fernsehen! 
Anmeldung

Fernseher, Computer- und Videospiele, Tablets, Smartphones & Co. Begeistern unsere Kinder total.

Wir alle ahnen, dass zu viel Bildschirmmedienkonsum nicht gut für unsere Kinder sein kann – aber was bedeutet das denn jetzt konkret? Immer wieder geraten Eltern und Kinder heftig aneinander, wenn es um die Begrenzung der Medienzeit geht. Wichtige Erkenntnisse aus der Hirnforschung helfen Eltern zu verstehen, was die Entwicklung ihrer Kinder fördert – und was nicht.

Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Unsere Referenten: Wilfried und Astrid Brüning