^

"F wie Familie" - eine neue Online-Vortragsreihe des Katholischen Bildungsforums

Für jede/n ist was dabei: 
Eine Reihe von sechs unterschiedlichen, abwechslungsreichen, informativen und interessanten Angeboten wartet auf Sie - am 16. März gehts los.... und bis September haben sie jetzt wohl jeden Monat einen Termin mit uns!

Unter dem Motto "F- wie Familie" bietet das Katholische Bildungsforum Warendorf eine bunte online -Vortragsreihe an. Das Haus der Familie in Warendorf und die Familienbildungsstätten in Ahlen und Oelde-Neubeckum haben ein Programm erstellt, mit dem Familien, Mütter, Väter und alle, die an Themen rund um das Zusammenleben mit Kindern interessiert sind,  etwas für sich finden werden. Von März bis September gibt es nun jeden Montat (bis auf die kleine Pause im Juli) ein anderes Thema, bei dem man online mitmachen und teilnehmen kann. Über die jeweiligen Links gelangt man direkt zu weiteren Infos und zum  Anmeldeformular für die betreffende Veranstaltung. Die Zugangsdaten für die Veranstaltungen, die mit Hilfe der Plattform Zoom durchgeführt werden, erhält man nach der Anmeldung und rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt. Hier die Palette der Themen mit allen Infos:

alle Veranstaltgungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr -        Gebühr: 7,50 Euro/pro Veranstaltung.

  • Di. 16. März: "Spielen in Corona-Zeiten" -  Klaus Fischer, Dipl.-Sozialpädagoge und systemat. Familientherapeut - Anmeldung hier
  • Do. 15. April: "Jungen in der Pubertät" -  Dieter van Stephaudt, Dipl.-Sozialpädagoge u. Leiter der FBS Oelde - Anmeldung hier
  • Mi. 19. Mai: "Babys Signale verstehen: Kommunikation und Bindung" -  Thalea Kramer, Hebamme - Anmeldung hier 
  • Di. 15. Juni: "Energieschub für erschöpfte Eltern" -  Susanne Reinert-Bewer, Stress- und Burnout-Coach u. Beraterin  -Anmeldung hier
  • Di. 24. Aug.: "Lieben, Kuscheln, Entdecken-Sexuelle Entwicklung im Kindesalter" -  Bela Judith Bartels, Sexualpädagogin und Dipl.-Pädagogin -Anmeldung hier
  • Do. 23. Sept.: "Malmuffel oder Farbrocker?!" -  Christiane Stein, Künstlerin, Erzieherin und Kunsttherapeutin - Anmeldung hier