^

Kurs-Info

Haldenkreuzweg

Der künstlerisch gestaltete Kreuzweg auf der Osthalde der ehemaligen Zeche Westfalen in Ahlen besteht aus 14 Stationen, die jeweils aus Cortenstahl gefertigt sind. Dabei handelt es sich um eine Arbeit von Pater Abraham Fischer OSB aus der Klosterschmiede der Abtei Königsmünster in Meschede.
Der Kreuzweg ist ein Geschenk für die Stadt Ahlen und deren Bürger und wird von allen christlichen Gemeinden in Ahlen (katholisch, evangelisch, evangelisch-freikirchlich, syrisch-orthodox und griechisch-orthodox) unterstützt.
Der Gang auf die Halde ermöglicht neue Sichtweisen, Zeit zum Innehalten, meditative Impulse und gemeinsames Erleben. Treffpunkt ist am Haldenaufgang.

Der nächste Haldenkreuzweg ist geplant am Sa, 09.04.22 um 15.00 Uhr. Nähere Informationen dazu unter www.haldenkreuz.de.

HINWEIS: Gerne bieten wir dieses Angebot auch für interessierte Gruppen auf Nachfrage an. Um eine Spende zu Gunsten des Fördervereins Ahlener Haldenkreuz e.V. wird gebeten. Wenden Sie sich für eine individuelle Terminvereinbarung bitte an die FBS.

Zeitraum: Sa, 09.04.2022, 1 Termin
Uhrzeit: 15:00 Uhr - 17:15 Uhr
Ort: Treffpunkt: Haldenaufgang
Gebühr: gebührenfrei
Leitung: Martina Jotzeit
Kursnummer: W7121-050
Terminliste: 
  • Samstag, 09.04.2022, 15:00 Uhr bis 17:15 Uhr
    Treffpunkt: Haldenaufgang

siehe Kurstext

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung