^

Übersicht über alle Kurse in 2019

Die Gesamtübersicht aller in 2019 angebotenen Kurse rufen Sie über die Fachbereichsnavigation auf. Über einen Klick auf die farbigen Kacheln gelangen Sie in das jeweilige Untermenü.

Oder nutzen Sie für eine gezielte Kurs- oder Referentensuche die Suchfunktion - über das Lupensymbol oben rechts aufrufbar.

Augen auf! Hinsehen und Schützen!

Prävention von diskriminierendem, grenzverletzendem Verhalten und sexualisierter Gewalt


Prävention von diskriminierendem, grenzverletzendem Verhalten und sexualisierter Gewalt fängt dort an, wo Menschen sich näher damit beschäftigen.

Augen auf! Hinsehen und schützen - lautet der Leitsatz zur Prävention sexualisierter Gewalt im Bistum Münster. Die Präventionsordnung des Bistums Münster beinhaltet, dass Haupt- und Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit - in der Arbeit mit erwachsenen Schutzbefohlenen - aber auch freie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit Kinder- und Jugendkontakt sich zum Thema Prävention fortbilden.
Das katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Warendorf bietet in seinen drei Teileinrichtungen in Ahlen, Oelde und Warendorf 3-stündige Basisschulungen und 6-stündige Grundschulungen an.

- Schulungsinhalte sind.
- Nähe und Distanz
- Achtsamkeit und Vertrauen
- Sensibilisierung für Gefährdungsmomente und begünstigende Situationen
- Basiswissen sexualisierte Gewalt
- Täterstrategien und Opferdynamiken
- Intervention bei Vermutungsfällen
- Handlungsschritte

Die Schulungen werden von zertifizierten Präventionsfachkräften des Bistums geleitet.
Die Teilnehmenden erhalten eine Bescheinigung.

Wir führen gerne auch Schulungen für einzelne Gemeinden, Verbände oder Gruppierungen durch. Sprechen Sie uns an. Wünschen Sie mehr Informationen - wir sind gern für Sie da: Telefon: 02382 91230 oder E-Mail: fbs-ahlen@bistum-muenster.de

3-stündige Grundschulungen für Erwachsene und Jugendliche mit gelegentlichem Kinder- und Jugendkontakt: Diese Schulungen führen wir gerne auf Anfrage durch. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin bei Jutta Pöpsel, FBS Ahlen, Telefon 02382-912313 oder E-Mail poepsel@bistum-muenster.de.

6-stündige Basisschulungen für Erwachsene und Jugendliche mit regelmäßigem Kinder- und Jugendkontakt:
FBS Ahlen am Samstag, 06.07.2019, 09.00 - 16.00 Uhr, Anmeldung unter: 02382 91230
FBS Oelde am Samstag, 23.11.2019, 09.00 - 16.00 Uhr, Anmeldung unter: 02522 93480

Zeitraum: Sa, 06.07.2019, 1 Termin
Uhrzeit: 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Ahlen; FBS; Kleines Forum
Gebühr: gebührenfrei
Leitung: Jutta Pöpsel, Sandra Senger
Kursnummer: T7141-020
Terminliste: 
  • Samstag, 06.07.2019, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Ahlen; FBS; Kleines Forum
Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Angaben zur Person:  
Nachname: *
Vorname: *
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *  
E-Mail: *
Telefon: *
: *
   
Sonstiges:
Besondere Wünsche/
Anmerkungen:
   
* Ich melde mich verbindlich und unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Datenschutzhinweise und des Widerrufsrechts an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung

Beratung und Anmeldung

Unsere Mitarbeiterinnen sind für Information und Beratung zu unseren Telefonzeiten gerne persönlich für Sie da.

Telefon: 02382 / 9123-0
E-Mail: fbs-ahlen(at)bistum-muenster.de